Krimis von der

Schleswig-Holsteinischen

Nordseeküste

Nina Ohlandt

Nina Ohlandt wurde in Wuppertal geboren, wuchs in Karlsruhe auf und machte in Paris eine Ausbildung zur Sprachlehrerin, daneben schrieb sie ihr erstes Kinderbuch. Später arbeitete sie als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Marktforscherin, bis sie zu ihrer wahren Berufung zurückfand: dem Krimischreiben im Land zwischen den Meeren, dem Land ihrer Vorfahren. Nina Ohlandt ist im Dezember 2020 nach langer Krankheit im Alter von 68 Jahren verstorben. Die John-Benthien-Reihe wird von ihrem langjährigen Lektor Jan F. Wielpütz fortgeführt.
John Benthien-Reihe
John Benthien: Die Jahreszeiten-Reihe*
© Gemeindebücherei St. Peter-Ording 2022
* = Die beiden Titel „Keine Seele weint um mich“ und „In der heißen Sonnenglut“ wurden noch einmal neu veröffentlicht in „Friesische Morde“, Köln: Lübbe, 2020 - ISBN 978-3-404-17974-9. Die beiden Titel „Schlaf in tödlicher Ruh“ und „Ist so kalt der Winter“ wurden noch einmal neu veröffentlicht in „Friesische Wintermorde“, Köln: Lübbe, 2021 - ISBN 978-3-404-18404-0.