Krimis von der

Schleswig-Holsteinischen

Nordseeküste

Vorschau auf angekündigte Neuerscheinungen

- laut Informationen der Verlage und des Buchgroßhandels (ohne Gewähr) - Letzte Ergänzung: 25. Februar 2024 .
© Gemeindebücherei St. Peter-Ording 2024
19. März 2024 Svea Jensen: Mörderisches Watt Der pensionierte Oberstaatsanwalt Thies Jansen wird verdächtigt, seine Frau und deren Liebhaber, einen bekannten Krabbenfischer, ermordet zu haben. Seine Freunde Carsten Matthiessen und Hinnerk Petersen wollen das nicht glauben und setzen alles daran, die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Vor allem Carsten, der vor kurzem pensionierte Leiter der Büsumer Polizeistation, ist froh, wieder eine Aufgabe zu haben. Doch die Ermittlungen gestalten sich kompliziert, denn Thies hat sich in seinem Beruf über die Jahre einige Feinde gemacht. Und dann erfährt auch noch Carstens Tochter Lena, selbst Polizistin, von Carstens und Hinnerks Machenschaften und ist darüber alles andere als begeistert ...
28. März 2024 Anne-M. Keßel: Tödliche Strömung Nach Ermittlungen im Alleingang wurde die Dänin Connie Steenberg aufs Abstellgleis geschoben: Sie darf nur noch Cold Cases bearbeiten. Da entdeckt Connie zwei ungeklärte Mordfälle an der deutsch- dänischen Grenze: Die Opfer waren nackt und mit Runen-Schnittwunden verstümmelt. Schon damals fiel der Verdacht auf die Neuheiden-Gemeinschaft, die in der Region ansässig ist. Connie bittet ihre deutsche Kollegin Nora Boysen, verdeckt zu ermitteln. Als dann eine dritte Tote mit ähnlichen Verletzungen aufgefunden wird, ist klar: Der Täter ist noch unter ihnen …
28. März 2024 Nina Ohlandt / Jan F. Wielpütz: Kalte Marsch Nach seiner Strafversetzung leitet John Benthien die Polizeiwache von Friedrichstadt, einem ruhigen Ort mit Grachten, Holzbrücken und Backsteinbauten. Die Ruhe hat ein Ende, als eine Frau ihn um Hilfe bittet. Ihr Eheman soll ihre Schwester und deren Mann ermordet haben, doch die Frau glaubt an seine Unschuld. John ermittelt auf eigene Faust und entdeckt, dass es auch andere Erklärungen für den Mord geben könnte. Die Spur führt zu einer Freikirche, der die Bewohner von Friedrichstadt mit Argwohn gegenüberstehen. Bald gerät auch Benthiens eigene Tochter in die Fänge der Gläubigen. Und dann wird die vergrabene Leiche einer jungen Frau entdeckt - ausgerechnet im Garten hinter Johns Haus ...
12. März 2024 Sophie Tammen: Harpunentod Gabriele Scholle mag ihren Job als Sekretärin bei der Kriminalpolizei. Die gute Seele des Büros hat ein feines Gespür für Ungereimtheiten. Nun verlangt ihr Mann jedoch, dass sie mit ihm in Rente geht. Auf keinen Fall! Kurzentschlossen reist sie mit ihrer Labradoodle-Hündin Dolores nach Amrum. Dort will sich die 62jährige die Nordseeluft um die Nase wehen lassen und zu sich kommen. Sie zieht in die Ferienwohnung von Kapitän Behrendsen. Am nächsten Morgen macht sie auf einem Strandspaziergang eine grausige Entdeckung: Ein alter Mann sitzt tot in einem Ruderboot. In seiner Brust steckt eine Harpune. Ist es dieselbe, die der Kapitän am Vortag bei einer Führung über Walfang in der Hand hielt? Frau Scholle kann nicht anders, sie muss ermitteln. Behrendsen wäre ein guter Partner bei den Recherchen. Dumm nur, dass er einer ihrer Hauptverdächtigen ist.
28. März 2024 Sabine Weiß: Gefährlicher Sog Als sich der Seenebel vor Hörnum lichtet, gibt er bei den Tetrapoden am Strand eine Männerleiche frei. Auf den ersten Blick ist ersichtlich: Auf Timur Roters wurde brutal eingestochen. Schnell finden Liv Lammers und ihre Flensburger Kollegen heraus, dass der Tote in einem Jugendheim gearbeitet hat und Pflegekinder aufzog. Zunächst fällt ihr Verdacht auf den Muschelfischer Erk, mit dem das Opfer Streit hatte. Bei der Obduktion stellt sich jedoch heraus, dass vermutlich mehrere Täter das Messer geführt haben. Wie konnte es zu einem solchen Sturm der Gewalt kommen? Und wie konnte Livs Tochter Sanna in den Sog der gefährlichen Gruppendynamik geraten, der Timur Roters’ Schützlinge verbindet?
3. Mai 2024 Gisa Pauly: Breitseite Mamma Carlottas Enkelin Carolin ist endlich zurück in ihrem Elternhaus, was für ein Glück! Dass sie neuerdings als Reporterin die Insel unsicher macht, führt jedoch zu Reibereien mit Vater Erik, seines Zeichens Kriminalhauptkommissar von Sylt. Er lässt sich ungern in die Karten schauen, erst recht nicht bei einem Leichenfund in der Heide. Doch ausgerechnet seine neugierige Schwiegermutter Carlotta findet heraus, dass ein verschwundenes Gemälde eine Rolle zu spielen scheint. Nicht umsonst kennt sie auf der Insel Hinz und Kunz. Damit das so bleibt, überredet Carolin ihre Oma zu einem Speed-Dating - mit Folgen! Auf einmal hat es Mamma Carlotta nicht nur mit einem neuen Verehrer zu tun, sie muss sich auch auf ordentlich Breitseite einstellen …
17. Juni 2024 Tatjana Kruse: Schöner sterben auf Sylt Sommer, Sonne, Sylt - doch die Idylle trügt. Plötzlich prallen hier zwei Welten aufeinander: junge, zu allem entschlossene Klima-Aktivisten und die chillende Schickeria. Als die ersten Umweltsünder sterben, ist klar, dass die Gruppe „Letzte Tage“ dafür verantwortlich gemacht werden soll. Nur zwei Menschen sehen das anders: Mia, die ältere Schwester einer jungen Hauptverdächtigen, und Fred, ein lässiger Lebenskünstler. Sie glaubt nicht an die Schuld ihrer kleinen Schwester, er hat sich in Mia verguckt und weicht ihr nicht von der Seite. Die Ermittlungen der beiden - zwischen Schampus in Kampen und Farbspritzaktionen in Westerland - werden heiß: nicht nur, weil der Bodycount steigt und auch auf Pellworm und Föhr weitere Männer getötet werden, sondern auch, weil es zwischen Mia und Fred heftig knistert ...
27. März 2024 Eva Ehley: Bitteres Ende Die Kampener Vogelkoje war schon immer ein mörderischer Ort. Früher starben hier nur Enten. Doch nun wird der Literaturkritiker Konrad Otze mit sechs Messern im Körper auf einer einsamen Bank hoch oben auf dem Deich gefunden. Ein literarisches Verbrechen? Silja Blanck, Bastian Kreuzer und Sven Winterberg beginnen zu ermitteln. Der Verdacht fällt sofort auf die sechs Teilnehmenden eines literarischen Kolloquiums, die das Mordopfer fast ausnahmslos gegen sich aufgebracht hat. Doch sie haben allesamt ein Alibi ...
27. März 2024 Tanja Janz: Tödliche Tide in St. Peter- (M)Ording Im beschaulichen St. Peter-Ording ist das Unfassbare passiert: Schauspieler Titus Frank, der gerade noch die Premiere seines jüngsten Films gefeiert hat, wird tot in der Sauna seines Ferienhauses aufgefunden. Dass es Mord war, steht schnell fest - schließlich kann der Mann die Tür von außen ja nicht selbst verriegelt haben. Zu allem Überfluss bekommen Ernie, Fred und Ilva auch noch Konkurrenz - Freds Vater, ein Kommissar im Ruhestand, mischt sich ein und stößt auch prompt auf eine erste Spur ... und die ist ganz schön heiß ...
16. April 2024 Daniele Palu: Marconi und der tote Krabbenfischer Commissario Marconi, Münchner mit italienischen Wurzeln, verschlägt es an nach St. Peter Ording, er wird zum Dienststellenleiter der örtlichen Polizeiwache: Ein toter Krabbenfischer, in seinem Boot von einer Harpune durchbohrt. Eigentlich Sache der Kripo Flensburg, aber da sonst nichts zu tun ist … Mit seinen Kollegen nimmt Marconi die Ermittlungen auf, während er zu Hause „Spaghetti Krabbonara“ für die Kinder seines verstorbenen Bruders kocht und sich mit dem Jugendamt herumschlägt. Dabei ist mit mehreren heißen Fährten im Mordfall schon genug zu tun: Hat Elektrofischer Henning Voss den Toten auf dem Gewissen, weil er ihm ins Gehege kam? Oder hat eine Umweltschutzorganisation ihre Finger im Spiel, der die Schleppnetzfischerei gegen den Strich geht?
1. März 2024 Marco Schreiber: Marschnacht 12 erholsame Tage in Dithmarschen liegen hinter Hauptkommissar Karsten Untiedt. Doch die Planungen für sein letztes freies Wochenende werden jäh über den Haufen geworfen. Als ob die Eider ihre grausige Fracht wieder loswerden will, spuckt der Fluss eine fürchterlich entstellte Frauenleiche aus - im Schlick bei Wollersum, nur wenige Kilometer von seinem Ferienhaus entfernt. Zum zweiten Mal verstärkt er das Team der Heider Kriminalpolizei um Katja Greets. Ein Wiedersehen, auf das sich nicht alle freuen. Wohl kaum die besten Voraussetzungen, um in Büsum, Tönning und Husum schmutzige Wäsche zu durchwühlen oder den Fall aufzuklären. Untiedt lässt jedoch der Gedanke nicht los, warum Maja Stöver auf so eine brutale Art und Weise sterben musste. Er setzt alles daran, um ihren Mörder zu finden.
13. März 2024 Fynn Jacob: Das Blut der Nordsee Die von der nordfriesischen Insel Föhr stammende Journalistin Teeske Saathoff wird fern der Heimat am niederländischen Oosterschelde-Sperrwerk tot aufgefunden. Wurde sie ermordet? Iska van Loon und Marten Jaspari übernehmen die Ermittlungen und finden heraus, dass Teeske vor ihrem Tod Kontakt zum umstrittenen Erd- und Wasserbauunternehmen Epsilon aufgenommen hat. Das Unternehmen ist verantwortlich für den Küstenschutz an der Nordsee. Hat Teeske brisante Informationen zugespielt bekommen, die sie das Leben gekostet haben? Der Fall schlägt Wellen bis in die Politik, doch auch auf Föhr ist alles anders, als es scheint. Welches dunkle Geheimnis umgibt die Familie des Opfers? Iska und Marten müssen schnellstmöglich Ergebnisse liefern - und herausfinden, ob die Deiche an der Nordseeküste noch sicher sind. Denn die nächste Sturmflut kommt …
14. März 2024 Krischan Koch: Krieg der Seesterne Piet Paulsen traut seinen Augen nicht: „Ufos über Fredenbüll? Dat kann doch gar nich angehen.“ Doch er ist sich sicher: „Das Ding schwebt und leuchtet. Die Außerirdischen sind gelandet, gleich hinterm Deich.“ Als dann ein Toter im neu entstandenen Kornkreis liegt, sind Dorfpolizist Thies Detlefsen und Kollegin KHK Nicole Stappenbek aus Husum alarmiert. Mit den üblichen Ermittlungsmethoden kommen sie nicht weiter. Mysteriöses passiert im spätsommerlichen Fredenbüll. Fahrerlose Autos rasen übers Land, das Getreide wächst wie verrückt, und geheimnisvolles Trommeln hallt durch die Nacht. Ist das nordfriesische Küstendorf womöglich ins Visier einer außerirdischen Macht geraten?
18. April 2024 Eric Weißmann: Mord unterm Reetdach Das traditionelle Strandfeuer zur Sonnenwendfeier in Hörnum endet mit einem Schock: die Leiche des Archsumer Großbauern Hinnerk Petersen wird in dessen Garten gefunden, alles deutet auf Mord hin. Auch Immobilienmakler Kristan Dennermann ist dabei, als der Tote entdeckt wird. Petersen hinterlässt ein prächtiges Anwesen, das Dennermann verkaufen soll. Schnell stößt der Makler auf gewisse Ungereimtheiten. Ging es um einen Erbschaftsstreit? Und was hat es mit dem Gerücht auf sich, der Verstorbene habe regelmäßig eine hübsche junge Prostituierte empfangen? Je intensiver Dennermann nachforscht, desto größer wird der Kreis der Verdächtigen. Und schon bald hat der Killer es auch auf ihn abgesehen.
13. März 2024 Sebastian Thiel: Sylt-Legende Nachdem Kinder eine Schatulle mit dem Siegel der untergegangenen Stadt Rungholt fanden, wird Sylt von mysteriösen Vorfällen heimgesucht. Eine Frau im roten Rock geistert im Wattenmeer umher, alte Wracks tauchen wie aus dem Nichts aus den Fluten auf. Die Vorkommnisse gleichen einer alten Legende, welche die letzten Tage der Insel Strand beschreibt. Wird sich die Nordsee auch Sylt einverleiben? Oberkommissarin Lene Cornelsen ahnt, dass ein Sturm über ihre geliebte Insel hereinbrechen wird. Steht Sylt vor einer Katastrophe ungeahnten Ausmaßes?
20. März 2024 Hendrik Berg: Sturmnacht Ein Mord an einem idyllischen Badestrand von Amrum. Kommissar Theo Krumme und seine Kollegin Pat ermitteln auf der kleinen Insel mitten im nordfriesischen Wattenmeer. Der siebenjährige Tomme ist der einzige Zeuge des Verbrechens. Nur er kennt das Gesicht des Täters und gerät dadurch selbst in große Gefahr. In einem Wettlauf gegen die Zeit setzen Krumme und Pat alles daran, um den Mörder zu fassen. Da zieht ein Sturm auf und bringt neues Unheil auf die Insel ...
28. März 2024 Turid Müller: Im Schatten der Insel Das Leben mit 40 hat Lale sich anders vorgestellt: Seit ihrer Scheidung lebt sie wieder in ihrem Kinderzimmer - als Pflegerin ihrer an Demenz erkrankten Mutter. Mit der Reise nach Amrum möchte Lale den Herausforderungen dieser, ohnehin nicht leichten, Beziehung zumindest vorübergehend entfliehen. Doch bevor die lang ersehnte Erholung einsetzen kann, verstrickt die Mutter sich in einen Mordfall, der tief in deren abgründigen Errinnerungen führt: Als Verschickungskind allein auf Föhr. Doch die Spuren rund um die Tat reichen noch weiter zurück, in ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte, über das die Mutter lieber schweigt...
17. April 2024 Lund / Stephan: Wattenmeerblut Tamme Hansen ist schockiert, als er die alte Meike Lorenzen, aufgespießt auf eine Ackerschleppergabel, in ihrem Schuppen findet. Sie drückt ihm einen Schlüssel in die Hand und stirbt. Der mysteriöse Schlüssel führt Inselpolizist Jan Benden zu einem Wrackteil eines offenbar im 2. Weltkrieg über dem Watt abgeschossenen englischen Flugzeugs. Dann wird eine weitere Leiche gefunden, die eines ehemaligen britischen Jagdfliegers. Schnell wird klar, dass beide Todesfälle irgendwie zusammenhängen müssen. Kompliziert wird es, als selbst Jans Frau Laura, die sonst sehr gute Beziehungen zu den Pellwormern hat, bei ihren Ermittlungen auf eine Mauer des Schweigens stößt …
31. Mai 2024 Eva Almstädt: Das schweigende Dorf Anwältin Fentje Jacobsen, die ihre Kanzlei auf dem Schafshof ihrer Großeltern betreibt, erhält mitten in der Nacht einen Anruf. Der Mann am anderen Ende erklärt, dass er ihre Hilfe brauche, denn er werde demnächst des Mordes verdächtigt werden. Danach legt er auf. Kurz darauf hört Fentje, dass in einem benachbarten Ort zwei Tote gefunden wurden: Ihr neuer Klient ist selbst einem Verbrechen zum Opfer gefallen und wurde auf grausame Weise in seinem Haus stranguliert. Obwohl sie kein gültiges Mandat hat, beginnt Fentje mit dem Journalisten Niklas John Nachforschungen anzustellen. Doch als sie in dem kleinen Dorf zu tief graben, wird es auch für sie lebensgefährlich ......
17. April 2024 Ben Kryst Tomasson: Sylter Rivalen Sylt hat eine neue Attraktion: Eine Zirkusfamilie bietet von einem restaurierten Schiff aus eine Erlebnisfahrt an. Doch während die Touristen mit einem Speedboot über das Wasser jagen, leert jemand an Bord ihre Brieftaschen. Als einer der Gäste den Diebstahl bemerkt, fällt der Verdacht auf den jungen Jasper, der auf dem Schiff jobbt. Aber die Sache wird noch krimineller: Der Animateur, der eine Aussage zu den Diebstählen machen will, wird ermordet, und alle Spuren weisen auf Jasper. Kari Blom, Undercover-Ermittlerin auf Sylt, tritt in Aktion, denn Jasper ist ihr Stiefsohn.
30. Juni 2024 Dany R. Wood: Der tote Kurschatten von Sylt Oma Käthe braucht dringend Erholung von den Strapazen des Alltags - in einer Kurklinik an der Nordsee. Doch kaum auf der Insel angekommen, stolpert sie über eine Leiche - direkt vor der Klinik. Ein Mord auf Sylt? Der Todesfall wird zumindest von der Leitung unter den Teppich gekehrt, aber das weckt Käthes kriminalistischen Spürsinn erst recht. Warum musste der Kurgast unter tragischen Umständen sterben und wieso verhält sich das Klinikpersonal so merkwürdig? Ein kleines bisschen Erfahrung auf dem Gebiet der Ermittlungsarbeit hat sie schon, denn Schwiegersohn Jupp arbeitet als Oberkommissar im Saarland. Dummerweise ist ihr Verhältnis nicht das beste und auf seine besserwisserischen Kommentare würde sie am liebsten verzichten. Wird Oma Käthe den Fall also ganz allein aufklären können? ...
17. Juli 2024 Anette Schwohl: Katrin Lund und der Stich ins Herz Für Chefköchin Katrin Lund und ihre Belegschaft aus der Kurklinik „Ebbe und Flut“ soll es eigentlich eine gemütliche Abendwanderung in den Dünen von St. Peter-Ording werden, doch dann kommt alles ganz anders: Zwischen den sanft wiegenden Halmen des Silbergrases liegt eine männliche Leiche im Dünensand. Und gleich daneben kauert Ingrid Stubenrauch, die Hauswirtschaftsleiterin. In ihren Händen hält sie die Mordwaffe - ein großes Messer aus der Küche der Kurklinik, übersät mit Fingerabdrücken - auch mit denen von Katrin selbst. Den Toten kannte Ingrid Stubenrauch nur zu gut, hatte sie doch vor nicht allzu langer Zeit ein Verhältnis mit ihm. Doch auch wenn alle Indizien gegen sie sprechen, traut Katrin ihrer Kollegin den Mord nicht zu, und so beginnt sie, auf eigene Faust zu recherchieren und findet heraus, was Liebe so alles anrichten kann.
28. März 2024 Drea Summer: Der Puppenkünstler Ein Jogger findet auf einer Friedhofsbank in Niebüll eine Frauenleiche. Die Tote ist geschminkt und angezogen wie eine Puppe. Sofort sehen die Ermittler Stefanie Teufel und Jan Graf ein ähnliches Tötungsmuster wie bei dem grausamen Serienmörder, der vor einem Jahr sein Unwesen trieb und erfolgreich hinter Schloss und Riegel gebracht werden konnte - dem Puppenkünstler! Doch ein Anruf von Peeke stellt alles auf den Kopf: Der vermeintliche Täter hat sich bereits vor Tagen im Gefängnis umgebracht. War der Inhaftierte wirklich nicht der wahre Mörder, so wie er es behauptet hat? Oder treibt ein Nachahmungstäter sein Unwesen?
30. März 2024 Stefanie Schreiber: Mörderische Wahrheit in St. Peter-Ording Kurz vor Saisonstart muss Torge Trulsen den Bauamtsleiter Carsten Burmeister bei einer Infoveranstaltung in der Weißen Düne vor dem wütenden Mob aus erbosten Antragstellern retten. Kurz darauf wird dessen Frau Judith entführt. Die Forderung des Erpressers kann durch den Ehemann beim besten Willen nicht erfüllt werden und gibt den Kommissaren Rätsel auf. Steckt einer der Ferienhausvermieter dahinter? Oder ist der völlig verstörte Carsten Burmeister selbst für das ominöse Schreiben verantwortlich? Um die Ehe des Paares scheint es nicht zum Besten zu stehen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit um das Leben der Frau.