© Gemeindebücherei St. Peter-Ording 2021

Krimis von der

Schleswig-Holsteinischen

Nordseeküste

Christian Uecker

Christian Uecker, geboren 1956, flüchtete 1960 mit seinen Eltern aus der ehemaligen DDR nach West-Berlin und gelangte von dort über Hamburg nach Neumünster. Er studierte Theologie, war ab 1987 Pastor in Klein-Wesenberg bei Lübeck und begann damit, Kirchen-Krimis zu schreiben. Im Mittelpunkt seiner insgesamt sieben Kriminalromane, deren letzten er wenige Tage vor seinem Tod 2007 beendete, steht der Pastor Frank Falke, ein Mörderjäger "wider Willen".